Gedichte

Eine Sammlung aller meiner bisher geschriebenen Gedichte und neuer Gedichte, sobald ich wieder eins schreibe (-n muss).

Heimat

Ein kleines Gedicht über Heimat, was diese für mich bedeutet und die Beschreibung der Tatsache, dass man manchmal länger auf der Suche nach der Heimat ist, obwohl man sie schon längst in seinem Leben hat und deswegen nicht finden kann.

Ein Tag

Ein Gedicht zum Thema Licht und Schatten, welches im Rahmen des Lyrix Gedichtwettbewerbs enstanden ist.

Ich, teures Kind

Ein Gedicht zum Thema Mein Vater hat ein Loch, welches im Rahmen des Lyrix Gedichtwettbewerbs enstanden ist.

Meine Oma

Ein Gedicht zum Thema Im Buch den Daumen die Dame har, welches im Rahmen des Lyrix Gedichtwettbewerbs enstanden ist.

An den Mond

m Deutschunterricht haben wir die Epoche der Romantik behandelt und uns die ersten 3 Strophen des Gedichts “An den Mond” von Goethe angesehen, welches allerdings bekanntlich ein Gedicht der Klassik ist.
Ich schrieb die ersten 3 Strophen auf meine Art einfach romantisch um.

Semikolon

In der 6. Klasse sollten wir eine Unterrichtsstunde zum Semikolon gestalten und da entstand dieses Gedicht, welches das Semikolon sehr adäquat darstellt, wie ich finde.

Prometheus

Wir haben im Deutschunterricht Prometheus behandelt und kurzerhand entschloss ich mich den Inhalt der Sage in Gedichtform zusammenzufassen.

Danke

Ein kurzes Gedicht über das Gefühl des Dankes, welches auch schon ein paar Jährchen alt ist.